Logo Lökenhoff | Büttner
  Jugendliche
 
Jugendliche
 
Impressum
   
SPRECHZEITEN
MO - DO
MO, DI, DO
FR
MI nachmittag

8.00 - 12.00 Uhr
15.00 - 18.00 Uhr
8.00 - 13.30 Uhr
geschlossen
KreuzWas tun in Notfällen?
     
  Teaser Leistungsspektrum    
Die Jugendlichen stellen in unserer Praxis eine besondere Patien-
tengruppe dar. Als Mensch zwischen Kindsein und Erwachsenwer-
den ist es für viele Jugendliche schwierig, sich mit der Vorstellung
eines Gangs zum Kinderarzt anzufreunden. Zwischen dem Duft nach
wohlgefüllten Windeln und dem Lärmen der Kleinkinder fühlen sich
viele Jugendliche deplatziert. Als ausgewiesene Jugendärzte setzen
wir hier an und stehen unseren jugendlichen Patienten als Berater
und Betreuer bei allen körperlichen und seelischen Problemen zur
Seite. Dank der ärztlichen Schweigepflicht finden Jugendliche bei
uns einen geschützten Raum, um nicht nur medizinische, sondern
auch psychische oder soziale Problem, egal ob im Elternhaus, im
Freundeskreis oder in der Schule/Ausbildung, zu besprechen.

Die Jugendvorsorgeuntersuchungen J1 im Alter von 13 bis 14
Jahren und J2 im Alter von 16 bis 17 Jahren (bei der J2 handelt es
sich um eine zusätzliche Vorsorgeuntersuchung) bieten hierfür eine besondere Gelegenheit. Auf entsprechenden Wunsch versuchen wir
auch weitgehend losgelöst von den Eltern den Bedürfnissen der
Jugendlichen gerecht zu werden.

Ab der Volljährigkeit mit dem 18. Geburtstag müssen gesetzlich
versicherte Jugendliche einen allgemeinmedizischen oder internis-
tischen Hausarzt aufsuchen. Jugendliche mit Entwicklungsstörungen
sowie privatversicherte Jugendliche können auf Wunsch in unserer
Praxis weiterbehandelt werden.